über 30 Jahre Erfahrung

                                                                                

                                                                                                  

 

 

                       

                             

                                 

 

 

LS 3g

Mit der LS 3g haben Willibald Bauer und Joachim Gerhard einen geschlossenen Drei-Wege-Lautsprecher präsentiert, der Musik natürlich, authentisch und präzise wiedergibt. Gleichzeitig besticht er durch ein klares, geradliniges Design.

Clevere Gehäusekonstruktion
Die LS 3g ist schmal, hoch und tief: schmal, damit Mittel- und Hochton nicht durch Gehäusereflektionen beeinträchtigt werden und sich der Klang vom Lautsprecher lösen kann; hoch und tief, da für einen tiefreichenden Bass nun mal ein gewisses Gehäusevolumen erforderlich ist.

Die Anordnung der beiden Tieftöner an den Seitenwänden hat einen einfachen Grund: So wird verhindert, dass die Chassis Schwingungsenergie an das Gehäuse abgeben. Da die beiden Tieftöner in Phase arbeiten, jedoch um 180° zueinander versetzt montiert sind, löschen sich die unerwünschten Kräfte zu einem Großteil aus. Gleichzeitig werden mit diesem Kunstgriff Wirkungsgrad und Tiefgang erhöht.

Erstklassige Treibertechnik
Die Verwendung von zwei kleinen Tieftönern anstelle eines größeren hat den Vorteil, dass kleinere Membranen schneller beschleunigt und abgebremst werden können. Die Membranen der Tieftöner sind zudem geometrisch verstärkt, um Partialschwingungen vorzubeugen.

Der Mitteltöner nutzt eine sehr leichte, kleine Papiermembrane, was Impuls- und Rundstrahlverhalten verbessert. Zusammen mit einem starken Antriebsmagneten gewährleistet dies eine ausgesprochen realistische Wiedergabe von Stimmen und natürlichen Instrumenten.

Die Membrane des Hochtöners ist aus einer Aluminiumlegierung gefertigt, sie klingt jedoch keinesfalls metallisch. Im Gegenteil: Aufgrund ihrer hohen Festigkeit bewegt sie sich auch bei hohen Frequenzen wie ein Kolben – eine wichtige Voraussetzung für natürliches Timbre und korrektes Ausklingen. Darüber hinaus sorgt die spezielle Form der Membrane dafür, dass sich ihre Eigenresonanz in den nicht hörbaren Bereich verschiebt.

Jedes Chassis der LS 3g arbeitet in seinem optimalen Wirkungsbereich, der ihm durch die ausgeklügelte Frequenzweiche zugeteilt wird. Auf den ersten Blick wirkt die Weiche komplex, es sind jedoch nur wenige Bauteile in Serie mit den Chassis. Sie ist so kompliziert wie nötig, aber so einfach wie möglich aufgebaut.

Geradliniges Design
Bescheidenheit ist keine typisch bayerische Tugend, aber das geradlinige Design der LS 3g ist fast schon Understatement. Die Box kann zudem etwas näher an der Wand platziert werden, sodass sie den Wohnraum nicht dominiert. Alles in allem ist die LS 3g ein unkomplizierter, eleganter Lautsprecher für Menschen, die zu Hause richtig gut Musik hören wollen.

 

Whitepaper LS 3g

http://www.bauer-audio.de/downloads/test_ls3g_hifirecs.pdf

 

Besonderheiten

  • Drei-Wege-Lautsprecher mit zwei seitlich montierten Tieftönern
  • geschlossenes Gehäuse für präzise Basswiedergabe
  • wandnahe Aufstellung möglich

 


 

 

                                              

 

 

Der Innuos ZEN MK. III ist ein Musikserver mit hohem „Habenwillfaktor“. Mit seinem tollem Design passt er perfekt zur heimischen HiFi-Anlage. Er läuft unhörbar während man seine Musik genießt und bietet eine intuitive Bedienung. Der ZEN MK. III malt Klangfarben mit feinstem Strich. Stimmen wie auch Instrumente werden fantastisch natürlich bei genialer Raumdarstellung wiedergegeben. Dabei rollt der Bass sauber und trocken durch den heimischen Hörraum. Der ZEN MK. III ist ein excellentes Beispiel dafür, das sich bereits beim Auslesen und Abspielen digitaler Musik höchste Sorgfalt am Ende klanglich auszahlt.

 

https://www.hifitest.de/test/musikserver/innuos-zen_mk_iii_17558 

       https://hifi-ifas.de/test-innuos-zen-mk-iii-high-end-musikserver-highlight-sylvesterknaller

                         https://www.fairaudio.de/test/innuos-zenmini-mk3-musikserver/

 

 

 

 

 

 

Feine Lautsprecher aus Schottland    

 

                                             

 

 

 

 

                                                                           

     Scottish-based loudspeaker manufacturer, FYNE AUDIO, is brand new. But the 7-strong management team brings an enviable pedigree of over 200 years’ audio industry experience. Additionally, a recruitment programme is underway to bring in even more industry talent. We are seeking more team players with the passion and creative skills to help achieve our goal of designing and manufacturing an exceptional range of high performance loudspeakers.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                  

Hier geht es zum Test

Schallplatten sind kostbar:

Nicht nur als exzellent klingende Tonträger, sondern auch als oft nicht mehr ersetzbare Sammlerobjekte des Kulturguts Musik. Selbst bei vorsorglicher Behandlung lässt sich auf Dauer eine Verschmutzung nicht vermeiden.

Die reinigende, schonende Pflege der Schallplatte ist daher besonders wichtig, um die Klangqualität und den hohen Wert zu erhalten. Reiner Gläss, der Kopf hinter Audiodesksysteme, hat eine professionelle und komfortable Schallplatten-Waschmaschine entwickelt – den "Vinyl Cleaner": Der Vinyl Cleaner arbeitet vollautomatisch und setzt Maßstäbe in Sachen Bedienungskomfort!

Seit Januar 2016 ist die neueste Evolutionsstufe Vinyl Cleaner erhältlich: der Vinyl Cleaner PRO. Die PRO-Version bietet unter anderem einen, unabhängig vom Waschvorgang, separat zu startenden Trocknungsprozess, einen optimierten Wasserablauf sowie viele andere Verbesserungen.

Die Bedienung ist denkbar einfach: Die Schallplatte wird senkrecht von oben in die Geräteöffnung gesteckt und der rote Startknopf gedrückt. Eine gelbe LED leuchtet auf, der feinfühlig-intensive Reinigungsvorgang erfolgt automatisch. Dabei entfernen gegenläufig rotierende Mikrofaser-Reinigungswalzen sowie Ultraschall schonend und gründlich selbst feinsten, tief in den Rillen sitzenden Schmutz. Während des Betriebs wird die Reinigungsflüssigkeit permanent gefiltert. Anschließend garantieren zwei extrem leistungsstarke Motoren einen effektiven Trocknungsvorgang der Schallplatte – bei geringer Lautstärke. Wenn nach kurzer Zeit die grüne LED leuchtet, kann die saubere Platte entnommen werden.